MATERIAŁY VIDEO

Materiały interaktywne do ćwiczeń z magazynu DEUTSCH AKTUELL
Materiały interaktywne do ćwiczeń z magazynu 
							DEUTSCH AKTUELL

NEWSLETTER

serwisu deutsch.edu.pl
DOWIEDZ SIĘ WIĘCEJ

REKLAMA

Wydawnictwo Wagros Wirtschaftsdeutsch.pl - język niemiecki w biznesie Alumniportal

Koalition contra „Killerspiele“

Allein der Begriff ''Killerspiele'', den der bayerische Innenminister Günther Beckstein 1999 geprägt hat, macht die undifferenzierte Meinung der Politiker über Ego-Shooter deutlich. Computerspiele sollen verantwortlich sein für Amokläufe an Schulen und im Zusammenspiel mit den üblichen Verdächtigen, Comics und Popmusik, das Verführungspotenzial einer terroristischen Vereinigung besitzen. Deshalb ist im Koalitionsvertrag auch nicht von ''Simulation realitätsnaher Tötungshandlungen'' die Rede, sondern schicht von ''Killerspielen''. Das sehen Anhänger von ''Counterstrike'' anders. ''Als Spieler unterstützen wir den verantwortungsvollen Umgang mit den Neuen Medien und eine Richtlinie, bei der Eltern unterstützt werden'', sagt Christian Chmiel, einer der Teilnehmer, die gerade um den WM-Titel von ''Counterstrike'' kämpfen. ''Wir bitten darum, dass sich Eltern und Politiker intensiv mit der Materie auseinander setzen und die Medienkompetenz fördern.'' Organisator Thomas von Treichel kritisiert vor allem die Wortwahl: ''Der reißerische wie fachlich unübliche Begriff Killerspiele zeugt nicht von einem tiefen Verständnis.'' Die Politiker untermauern ihre These mit kürzlich erschienenen Studien: Die Universität Berlin fand heraus, dass exzessives Computerspielen im Gehirn die gleichen Strukturen aktiviert wie stoffliche Drogen. Langzeitspieler könnten also auch physisch abhängig werden. Wissenschaftler der Michigan State Universitz kommen zu dem Ergebnis, dass zwischen virtueller und tatsächlicher Gewalt ein kurzzeitiger Kausalzusammenhang bestehen könnte. ''Videospiele sind kritisiert worden, weil sie aggressive Reaktionen und aggressives Benehmen steigern'', sagte Projektleiter Rene Weber bei der Präsentation. ''Wir haben gezeigt, dass dieser Zusammenhang auf einer neurobiologischen Ebene existiert.'' Studien wie diese stärken den Wunsch nach einem generellen Verbot, aber auch Beispiele jugendlicher Amokläufer werden als Begründung herangezogen. Im April 2002 tötete Robert Steinhäuser an einer Schule in Erfurt 16 Menschen. Es wurde weniger die Erziehung, das soziale Umfeld oder eine psychische Erkrankung des Täters diskutiert als vielmehr seine kulturellen Vorlieben. Er sah gerne Filme, hörte Rap- und Rockmusik und hatte auch noch Comics in seinem Regal stehen. Auf der Festplatte seines Computers fand man Ego-Shooter wie ''Counterstrike''. (...) Die Folgerung daraus war so banal wie beliebig: Die ''Killerspiele'' waren schuldig. 
 
Quelle: www.sueddeutschezeitung.de
 
 
das Killerspiel – zabójcza gra
der Innenminister – minister spraw wewnętrznych
prägen - kształtować
undifferenziert - nieróżnorodny
deutlich - wyraźny
der Amoklauf – napad szału
im Zusammenspiel – wspólnie z 
üblich – zwykły, normalny
der Verdächtige - podejrzany
das Verführungspotenzial – potencjał do nakłaniania 
es ist die Rede von (+Dat) – mowa jest o...
der Koalitionsvertrag – umowa koalicyjna
realitätsnah – bliski rzeczywistości
die Tötungshandlung – czyn zbrodniczy
der Anhänger - zwolennik
unterstützen - wspomagać
der Umgang – obchodzenie się z kimś/ czymś
die Richtlinie - dyrektywa
sich auseinander setzen – rozprawić się z czymś/ zająć się czymś
fördern - wspierać
reißerisch - porywczy
zeugen von (+Dat) – świadczyć o
untermauern – podbudowywać, podpierać
herausfinden – wyszukać, wybadać
exzessiv – przesadny, wybujały
das Gehirn - mózg
stofflich – materiałowy, tu: namacalny
der Langzeitspieler – gracz długodystansowy
abhängig – uzależniony, zależny
tatsächlich - rzeczywisty
die Gewalt - przemoc
der Kausalzusammenhang – związek przyczynowy
das Benehmen - zachowanie
steigern - podnosić
die Ebene - płaszczyzna
stärken - wzmacniać
der Wunsch - życzenie
das Verbot - zakaz
als Begründung heranziehen – przytoczyć jako potwierdzenie
die Erziehung - wychowanie
das Umfeld – otoczenie, środowisko
die Erkrankung - choroba
der Täter - sprawca
die Vorliebe – upodobanie, skłonność
die Festplatte – dysk twardy komputera
die Folgerung - skutek
beliebig - dowolny
Rückkehr

Chcesz wiedzieć więcej
o BUSINESS ENGLISH Magazine Kliknij...

Magazyn do nauki języka angielskiego biznesowego

Czy znasz magazyn
ENGLISH MATTERS? Kliknij...

Magazyn do nauki języka angielskiego

Poznaj
FRANCAIS PRESENT Kliknij...

Magazyn do nauki języka francuskiego

Do hiszpańskiego:
ESPANOL? SI, GRACIAS Kliknij...

Magazyn do nauki języka hiszpańskiego

Już w sprzedaży
OSTANOWKA: ROSSIJA Kliknij...

Nowy magazyn do nauki języka rosyjskiego

Repetytorium maturalne
Poziom podstawowy

Repetytorium maturalne
Poziom podstawowy