MATERIAŁY VIDEO

Materiały interaktywne do ćwiczeń z magazynu DEUTSCH AKTUELL
Materiały interaktywne do ćwiczeń z magazynu 
							DEUTSCH AKTUELL

NEWSLETTER

serwisu deutsch.edu.pl
DOWIEDZ SIĘ WIĘCEJ

REKLAMA

Wydawnictwo Wagros Wirtschaftsdeutsch.pl - język niemiecki w biznesie Alumniportal

Männer sind viel romantischer als Frauen denken

Eine neue Studie belegt, dass Männer durchaus zu großen Gefühlen fähig sind. In Sachen unverbindlicher Erotik erfüllen sie allerdings weiterhin alte Klischees.
 
Mehr:
Auch wenn Männer nicht so viel darüber reden – sie haben sie: Gefühle. Wie gut, dass es Möglichkeiten gibt, sie anonym zu äußern. Was dabei herauskommt, ist immer wieder eine gute Gelegenheit, mit Mythen über Männlichkeit aufzuräumen.
 
Bindungsangst“ ist so ein Etikett, das Männern gerne angeheftet wird – Männern, die vielleicht nur einfach keine Lust haben, sich festnageln zu lassen, Autonomie und Freiheit gegen ein Leben einzutauschen, in dem sich alles um eine Frau dreht. Dass Männer durchaus Wert auf Zweisamkeit legen und sogar mehr als Frauen, mit diesem Ergebnis überraschte nicht zuletzt eine durchgeführte Studie der Online-Partnervermittlung ElitePartner.
 
In dieser Umfrage, bei der sich 10.000 Frauen und Männer zu ihrem Liebesleben geäußert haben, kam heraus, dass die Sehnsucht nach dem Beziehungsmodell Mama-Papa-Kind bei Männern ausgeprägter war als bei den Frauen. So stand für 47 Prozent der männlichen und nur für 38 Prozent der weiblichen Singles die Gründung einer Familie ganz oben auf der Liebeswunschliste.
 
Jetzt kommt auch eine Umfrage der Dating-App Jaumo zu dem Ergebnis, dass Romantik kein Mädchenkram ist. 14.000 deutsche Singles äußerten sich zu ihren Bedürfnissen in Sachen Liebe und Beziehung. Danach bejahten 46 Prozent der Frauen die Frage, ob sie an „die große Liebe“ glaubten. Von den Männern waren es 57 Prozent.
Während gerade mal 36 Prozent der Frauen angaben, keine Probleme „mit einem größeren Altersunterschied“ zu haben, haben 64 Prozent der Männer nichts dagegen, mit einer Partnerin liiert zu sein, deren Geburtsjahr weit von dem eigenen entfernt ist.
 
Ob es um wesentlich jüngere oder ältere Partner beziehungsweise Partnerinnen geht – das ließ die Fragestellung offen. Als sicher gilt allerdings, dass eine Beziehung wie die zwischen dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron, 39, und seiner 64-jährigen Ehefrau Brigitte noch zu den Ausnahmen gehört.
Aber, wie gesagt, Männer überraschen immer wieder. Und vielleicht wird irgendwann auch ihre deutlich ausgeprägtere Neigung zur „unverbindlichen erotischen Beziehung“ nichts anderes mehr sein als ein Klischee. Bis dahin allerdings sprechen die Zahlen eine andere Sprache.
 
Während gerade mal 15 Prozent der Frauen angeben, nichts gegen einen One Night Stand zu haben, zeigen sich 55 Prozent der Männer von einer flüchtigen sexuellen Begegnung ohne weitere Verpflichtungen als überaus angetan.
Quelle: welt.de

 
eine neue Studie belegt, dass …– nowe badanie udowadnia, że …
durchaus – całkiem, zupełnie
zu großen Gefühlen fähig sein – być zdolnym do wielkich uczuć
in Sachen – tu: w kwestiach
unverbindlich – niezobowiązujący
erfüllen – spełniać
allerdings – jednakże
weiterhin – nadal
das Klischee, -s – stereotyp
das Gefühl, -e – uczucie
die Möglichkeit, -en – możliwość
äußern – wypowiadać
herauskommen – pot. wynikać
eine gute Gelegenheit – dobra okazja
mit Mythen über Männlichkeit aufräumen – tu: rozprawić się z mitami dotyczącymi męskości
die Bindungsangst – lęk przed byciem w związku
jdm. ein Etikett anheften – pot. przypiąć komuś etykietkę
die Lust – ochota
sich festnageln lassen – tu: pot. dać się uwiązać
etw. gegen etw. eintauschen – zamieniac coś na coś
sich um etw. drehen – kręcić się wokół czegoś
auf etw. Wert legen – przywiązywać do czegoś wagę
die Zweisamkeit – życie we dwoje
das Ergebnis – wynik
überraschen – zaskakiwać
eine durchgeführte Studie – przeprowadzone badanie
die Online-Partnervermittlung – internetowe biuro matrymonialne
sich zu etw. äußern – wypowiadać się na jakiś temat
die Sehnsucht nach etw. – tęsknota za czymś
das Beziehungsmodell – model związku
ausgeprägt – ukształtowany
ganz oben auf der Liebeswunschliste stehen – znajdować się na samej górze listy miłosnych życzeń
die Gründung einer Familie – założenie rodziny
zu dem Ergebnis kommen – tu: dochodzić do wniosku
der Mädchenkram – pot. dziewczyńskie sprawy
das Bedürfnis, -se – potrzeba
die Sache, -n – tu: kwestia
bejahen – potwierdzać
an etw, glauben – wierzyć w coś
gerade – właśnie
angeben – podawać
der Altersunterschied – różnica wieku
nichts dagegen haben – nie miec nic przeciwko
mit jdm. liiert sein – być z kimś w związku
das Geburtsjahr – rok urodzenia
weit von etw. entfernt sein – być bardzo od czegoś oddalonym
um etw. gehen – chodzić o coś
wesentlich – znacznie
beziehungsweise – lub też, albo
die Fragestellung – zagadnienie
als sicher gelten – uchodzić za pewne
zwischen – pomiędzy
die Ehefrau – żona
zu den Ausnahmen gehören – należeć do wyjątków
immer wieder – coraz
irgendwann – kiedyś
deutlich ausgeprägtere Neigung zu etw. – wyraźnie bardziej ukształtowana skłonność do czegoś
bis dahin – jak dotąd
sich als überaus angetan zeigen – ukazywać się jako nad wyraz zachwyconym
flüchtig – przelotny
die Begegnung – spotkanie
die Verpflichtung, -en – zobowiązanie 
Rückkehr

Chcesz wiedzieć więcej
o BUSINESS ENGLISH Magazine Kliknij...

Magazyn do nauki języka angielskiego biznesowego

Czy znasz magazyn
ENGLISH MATTERS? Kliknij...

Magazyn do nauki języka angielskiego

Poznaj
FRANCAIS PRESENT Kliknij...

Magazyn do nauki języka francuskiego

Do hiszpańskiego:
ESPANOL? SI, GRACIAS Kliknij...

Magazyn do nauki języka hiszpańskiego

Już w sprzedaży
OSTANOWKA: ROSSIJA Kliknij...

Nowy magazyn do nauki języka rosyjskiego

Repetytorium maturalne
Poziom podstawowy

Repetytorium maturalne
Poziom podstawowy