MATERIAŁY VIDEO

Materiały interaktywne do ćwiczeń z magazynu DEUTSCH AKTUELL
Materiały interaktywne do ćwiczeń z magazynu 
							DEUTSCH AKTUELL

NEWSLETTER

serwisu deutsch.edu.pl
DOWIEDZ SIĘ WIĘCEJ

REKLAMA

Wydawnictwo Wagros Wirtschaftsdeutsch.pl - język niemiecki w biznesie Alumniportal

Allein leben

    Nicht alle der 12 Millionen Singles in Deutschland leben freiwillig allein. Die meisten sehnen sich nach einer festen Beziehung. Die Zahl alleinlebender Frauen steigt. Sieben Millionen Frauen leben allein - Tendenz steigend.

Sabine B.: Ich habe es satt, jeden Abend allein in meiner Wohnung zu sitzen.
Psychologin: Haben Sie alles mögliche versucht, um einen Partner zu finden?
Sabine B.: Ja, aber die Männer, die ich über Zeitungsanzeigen kennengelernt hatte, waren nie die richtigen. Einer wollte eine Frau, die nicht arbeiten geht, nur für ihn sorgt. Das kommt aber nicht in Frage.
Claudia T.: Gibt es den Traumtyp aus der Zeitung?
Sabine B.: Ich habe es mir so einfach vorgestellt. Ein Blick in die Zeitung und einen netten Typ aussuchen. Aber viele Männer waren verheiratete Betrüger. Ich habe keinen netten Single getroffen. Was dann zurückbleibt, ist meist nur Enttäuschung.
Psychologin: Ja, den selbstbewußten Single, der Erfolg im Job hat und jedes Wochenende eine Party feiert, ihn gibt es zwar, aber er gehört zur Minderheit.
Peter A.: Ich hab' gehört, daß 80 Prozent der Alleinstehenden in Deutschland sehr unglücklich mit ihrer Situation sind.
Psychologin: Ja, immer mehr Menschen fühlen sich einsam. Jeder vierte bis fünfte Deutsche hätte gern mehr Kontakt zu anderen Menschen.
Sabine B.: Doch genau das ist immer schwerer geworden. Fast jeder fünfte Deutsche hat keine richtigen Freunde mehr.
Psychologin: Einsamkeit ist ein Makel, der von vielen nicht gern zugegeben wird und über den man nicht spricht. Manche verzichten ganz auf die Suche nach einem Partner. Wer niemanden hat, dem er sein Herz ausschütten kann, dem bleibt nichts anderes übrig, als Streß, Ärger und Frust in sich hineinzufressen. Untersuchungen haben ergeben, daß Menschen, die allein leben, fast zweimal sooft einen Herzinfarkt erleiden wie andere.
Sabine B.: Ich habe Angst, mich einem Menschen zu öffnen und dann fallengelassen zu werden, wenn ich nicht den Anforderungen des Partners entspreche.
Peter A.: Ich wurde schon einmal in meinem Leben enttäuscht. Die Angst, von einer Frau wieder enttäuscht zu werden, sitzt tief.
Psychologin: Sehnen Sie sich nicht nach einer festen Beziehung?
Peter A.: Ja, aber mich richtig verlieben und Gefühle investieren kann ich nach dieser Enttäuschung nicht mehr.
Sabine B.: Als Single wird man oft schief angesehen. In Hotels muß ich fürs Einzelzimmer Zuschläge zahlen und beim Einkaufen kosten die kleinen Portionen immer mehr als eine Familienpackung.
Peter A.: Auch der Fiskus langt bei Singles besonders kräftig zu.
Psychologin: Die Wirtschaft dagegen profitiert gewaltig vom Geschäft mit der Einsamkeit. Die Partnerschaftsvermittlungen und Talk-Lines erleben einen regelrechten Boom. Menschliche Kontakte sind zur Ware geworden.
Sabine B.: Ich glaube nicht an Liebe auf den ersten Blick. Der Verstand bestimmt die Gefühle.
Psychologin: Wenn es trotz allem gefunkt hat, haben viele Menschen Probleme, dem anderen ihre Zuneigung zu signalisieren und wagen oft nicht "den ersten Schritt". So ist vielleicht mancher seiner großen Liebe schon begegnet, ohne sie erkannt zu haben. Was viele Menschen oft vergessen - im Leben gibt's l e i d e r einen Unterschied zwischen Phantasie und Realität.

Chcesz wiedzieć więcej
o BUSINESS ENGLISH Magazine Kliknij...

Magazyn do nauki języka angielskiego biznesowego

Czy znasz magazyn
ENGLISH MATTERS? Kliknij...

Magazyn do nauki języka angielskiego

Poznaj
FRANCAIS PRESENT Kliknij...

Magazyn do nauki języka francuskiego

Do hiszpańskiego:
ESPANOL? SI, GRACIAS Kliknij...

Magazyn do nauki języka hiszpańskiego

Już w sprzedaży
OSTANOWKA: ROSSIJA Kliknij...

Nowy magazyn do nauki języka rosyjskiego

Repetytorium maturalne
Poziom podstawowy

Repetytorium maturalne
Poziom podstawowy