MATERIAŁY VIDEO

Materiały interaktywne do ćwiczeń z magazynu DEUTSCH AKTUELL
Materiały interaktywne do ćwiczeń z magazynu 
							DEUTSCH AKTUELL

NEWSLETTER

serwisu deutsch.edu.pl
DOWIEDZ SIĘ WIĘCEJ

REKLAMA

Wydawnictwo Wagros Wirtschaftsdeutsch.pl - język niemiecki w biznesie Alumniportal

Zahlen der Bundesländer: 57.000 Minderjährige allein nach Deutschland geflüchtet

Zahlen der Bundesländer: 57.000 Minderjährige allein nach Deutschland geflüchtet
 
Sie sind noch nicht einmal volljährig und nehmen die gefährliche Reise allein auf sich: Fast 60.000 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sollen einem Zeitungsbericht zufolge seit Jahresbeginn nach Deutschland gekommen sein.
 
Die Zahl der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge ist seit August stark gestiegen. Laut einer Aufstellung der Bundesländer kamen bis zum 19. November 57.376 unbegleitete Jugendliche nach Deutschland, wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" berichtet. Die Zahl hat sich demnach seit Ende August mehr als verdoppelt. Bis zum 31. August waren es etwa 25.000 Minderjährige, Ende Oktober schon 50.000.
 
Flüchtlinge unter 18 Jahren, die ohne Begleitung nach Deutschland kommen, sind ein Streitpunkt in der geplanten Asylrechtsreform der Bundesregierung. Die war ins Stocken geraten, nachdem die SPD unter anderem die Umsetzung von zwei EU-Richtlinien gefordert hatte. Sie sehen unter anderem mehr Gesundheitsschutz, mehr Beteiligungsrechte im Asylverfahren und mehr Schutz für minderjährige und traumatisierte Flüchtlinge vor.
 
Zunächst war in den Reformplänen auch eine Wartezeit für den Familiennachzug für minderjährige Flüchtlinge vorgesehen. Das war aus dem Referentenentwurf dann aber wieder gestrichen worden.
 
Der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, der sächsische CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer, kritisierte diese Änderung gegenüber der "FAZ": "Die Jugendlichen werden vorgeschickt, um die Familie nachzuholen", sagte er. Es entstünden Kosten von 25.000 Euro pro Jugendlichen und Jahr. "Schlepper nutzen dieses Hilfsinstrument und damit unsere deutsche Gesellschaft aus." Kretschmer forderte, dass der Familiennachzug ganz ausgeschlossen werden und die Familienzusammenführung zu den Eltern erfolgen müsse.
 
In den ersten zehn Monaten 2015 stellten rund 330.000 Menschen in Deutschland einen Asylantrag. Das sind deutlich mehr als im gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr. Die CSU fordert deshalb eine Obergrenze für ankommende Flüchtlinge. Bundeskanzlerin Angela Merkel erteilte dem Vorhaben auf dem CSU-Parteitag am Freitag jedoch erneut eine Absage.
www.spiegel.de
 
volljährig - pełnoletni
gefährlich - niebezpieczny
unbegleitet – bez opieki
minderjährig - małoletni
der Flüchtling – uchodźca, uciekinier
der Zeitungsbericht – doniesienie prasowe
steigen - wzrastać
die Aufstellung – zestawienie, opracowanie
der Jugendliche - nieletni
verdoppeln - podwoić
der Streitpunkt – punkt sporny
die Asylrechtsreform – reforma prawa azylowego
ins Stocken geraten sein – zatrzymać się albo urwać się
die Umsetzung – wdrożenie, realizacja
die EU-Richtlinie – dyrektywa UE
fordern - żądać
der Gesundheitsschutz – ochrona zdrowia
das Beteiligungsrecht – prawo udziału
der Schlepper – przemytnik pomagający w ucieczce przez granicę
Rückkehr

Chcesz wiedzieć więcej
o BUSINESS ENGLISH Magazine Kliknij...

Magazyn do nauki języka angielskiego biznesowego

Czy znasz magazyn
ENGLISH MATTERS? Kliknij...

Magazyn do nauki języka angielskiego

Poznaj
FRANCAIS PRESENT Kliknij...

Magazyn do nauki języka francuskiego

Do hiszpańskiego:
ESPANOL? SI, GRACIAS Kliknij...

Magazyn do nauki języka hiszpańskiego

Już w sprzedaży
OSTANOWKA: ROSSIJA Kliknij...

Nowy magazyn do nauki języka rosyjskiego

Repetytorium maturalne
Poziom podstawowy

Repetytorium maturalne
Poziom podstawowy