MATERIAŁY VIDEO

Materiały interaktywne do ćwiczeń z magazynu DEUTSCH AKTUELL
Materiały interaktywne do ćwiczeń z magazynu 
							DEUTSCH AKTUELL

NEWSLETTER

serwisu deutsch.edu.pl
DOWIEDZ SIĘ WIĘCEJ

REKLAMA

Wydawnictwo Wagros Wirtschaftsdeutsch.pl - język niemiecki w biznesie Alumniportal

Mit dem Alter punkten

Jenseits der 50 dauert die Suche nach einem neuen Job oft länger. Mit diesen Tipps können Ältere bei der Jobsuche punkten, sagt der Bewerbungsexperte Jürgen Hesse.
 
Die Situation auf dem Arbeitsmarkt sei labil. Die Wirklichkeit unterliege den ständigen Veränderungen, was sich natürlich in der Arbeitswelt widerspiegele. Das Ergebnis sei, dass man immer damit rechnen müsse, eine neue Stelle zu suchen oder sich umschulen zu lassen. Die jungen Menschen seien schon daran gewöhnt und hatten viel Energie, solchen Schwierigkeiten die Stirn zu bieten. Aber im Falle der Arbeitnehmer, die das 50. Lebensalter überschritten haben, sei es ganz anders. Sie schienen in der modernen Arbeitswelt verloren zu sein.
Jürgen Hesse, ein Psychologe und Karriereberater vertritt die Auffassung, dass man bei der Jobsuche in jedem Alter punkten könne. Man solle sich nur der Veränderungen in der Arbeitswelt bewusst werden und die entsprechenden Hilfsmittel gegen sie finden und einsetzen.
Eine der Neuigkeiten in der Berufswelt bestehe darin, dass zahlreiche Stellen nicht extern ausgeschrieben würden. Um mit diesem Problem zurechtzukommen, solle man spezielle sozialle Netzwerke, wie z.B. Xing oder Linkedin, benutzen. Heutzutage ist es eigentlich eine Pflicht. Hesse schlägt auch vor, eigene Webseite zu erstellen, die im Gegensatz zu sozialen Netzwerken dem Bewerber die Möglichkeit gebe, noch mehr ausführliche Informationen über sich selbst zu platzieren.
Glücklicherweise wiesen die Personalentscheider immer größeres Interesse an Fähigkeiten und bisherigen Leistungen der älteren Kandidaten auf. Dies alles geschehe jedoch unter ein paar Bedingungen erstens sollten die Bewerber, die im fortgeschrittenen Alter sind, über Überzeugungsstärke verfügen und zweitens sollten sie Optimismus, Fröhlichkeit und Stabilität ausstrahlen. Diese Charaktereigenschaften seien nämlich bei den Personalentscheidern besonders gefragt. Anders gesagt jeder von uns habe schlechte Erfahrungen und Blessuren hinter sich, aber sie sollten nicht herausgekehrt werden. Es sei notwendig, sich aufs Positive zu konzentrieren und eigene Stärken zu betonen.
Jürgen Hesse hebt auch die Rolle der Anwendung von neuen Entwicklungen beim Bewerbungsprozess hervor. Man solle also aufgeschlossen für sämtliche Neuigkeiten sein. Kurze Vorstellungsvideos oder die amerikanische Form des Lebenslaufs, welcher mit der neuesten beruflichen Tätigkeit beginne, sollten schon weder den jungen noch den alten Bewerber in Staunen versetzen.
 
Zeit.de
 
mit etw. punkten – zapunktować czymś
labil – labilny
die Wirklichkeit unterliegt den ständigen Veränderungen – rzeczywistość podlega nieustannym zmianom
die Stelle, -n – stanowisko (pracy)
sich umschulen – przekwalifikować się
einer Sache die Stirn bieten – stawić czemuś czoła
der Arbeitnehmer, - - pracobiorca
das 50. Lebensalter überschreiten – przekroczyć 50 rok życia
verloren sein – być zagubionym
der Karriereberater, - - doradca ds. kariery
die Jobsuche, -n – poszukiwanie pracy
sich einer Sache bewusst werden – stawać się czegoś świadomym
Hilfsmittel einsetzen – zastosować środki zaradcze
extern ausschreiben – rozpisywać publicznie (oferty pracy)
mit etw. zurechtkommen – poradzić sobie z czymś
soziales Netzwerk, -e – portal społecznościowy
die Pflicht, -en – obowiązek
eigene Webseite erstellen – założyć własną stronę internetową
etw. platzieren – zamieszczać
der Personalentscheider, - - osoba rekrutująca kandydata na stanowisko
bisherige Leistungen – dotychczasowe osiągnięcia
im fortgeschrittenen Alter – w podeszłym/zaawansowanym wieku
die Überzeugungsstärke – siła przekonywania
über etw. verfügen – dysponować czymś
etw. ausstrahlen – emanować czymś
die Charaktereigenschaft, -en – cecha charakteru
nämlich – bowiem
gefragt – pożądany, mile widziany
die Blessur, -en – zranienie
etw. herauskehren – afiszować się czymś
etw. hervorheben – podkreślać coś
die Anwendung, -en – zastosowanie
aufgeschlossen für etw. – otwarty na coś
das Vorstellungsvideo, -s – wideo, w którym zamieszcza się informacje o sobie
der Lebenslauf, -läufe – życiorys, CV
jdn. in Staunen versetzen – zadziwić kogoś  
Rückkehr

Chcesz wiedzieć więcej
o BUSINESS ENGLISH Magazine Kliknij...

Magazyn do nauki języka angielskiego biznesowego

Czy znasz magazyn
ENGLISH MATTERS? Kliknij...

Magazyn do nauki języka angielskiego

Poznaj
FRANCAIS PRESENT Kliknij...

Magazyn do nauki języka francuskiego

Do hiszpańskiego:
ESPANOL? SI, GRACIAS Kliknij...

Magazyn do nauki języka hiszpańskiego

Już w sprzedaży
OSTANOWKA: ROSSIJA Kliknij...

Nowy magazyn do nauki języka rosyjskiego

Repetytorium maturalne
Poziom podstawowy

Repetytorium maturalne
Poziom podstawowy