MATERIAŁY VIDEO

Materiały interaktywne do ćwiczeń z magazynu DEUTSCH AKTUELL
Materiały interaktywne do ćwiczeń z magazynu 
							DEUTSCH AKTUELL

NEWSLETTER

serwisu deutsch.edu.pl
DOWIEDZ SIĘ WIĘCEJ

REKLAMA

Wydawnictwo Wagros Wirtschaftsdeutsch.pl - język niemiecki w biznesie Alumniportal

Youtuber als Beruf: Hallo, ihr Lieben

Computertricks, Schminktipps oder einfach nur Blödsinn: Auf der Videoplattform Youtube plaudern Selbstdarsteller über ihren Alltag. Manche können davon leben.
 
Mehr:
Nele Struckhof sitzt vor einer Fotowand. Pferde, ihr Schäferhund, Familienbilder. Sie blickt direkt in die Handykamera und sagt: "Hallo, meine Hübschen da draußen." Die 16-jährige Hamburgerin spricht über Streitereien mit ihren Eltern. Zu spät nach Hause kommen, schlechte Noten, Zimmer aufräumen - Themen, die Teenager bewegen. Nur dass Nele nicht ihren Freunden davon erzählt, sondern ihren 369 Abonnenten. Denn Nele ist Youtuberin. Auf ihrem Kanal veröffentlicht sie alle drei bis fünf Tage ein neues Video. Sie testet Pokémon-Go, gibt Basteltipps oder erzählt "die peinlichste Geschichte" ihres Lebens.
 
Nele Struckhof steht noch ganz am Anfang ihrer Youtube-Karriere, die sie vor einem Jahr gestartet hat. Andere Creator, wie sich die Videomacher selbst nennen, haben Millionen Zuschauer. Sie werden wie Popstars verehrt. Viele junge Youtuber wollen genau das. Doch der Weg zum Internetstar ist mühsam. Den wenigsten gelingt es, von Youtube zu leben.
Dass sich Youtuber zum Traumjob entwickelt, hat auch die Bundesagentur für Arbeit erreicht. Zwar fragten Schüler danach nicht in der Berufsberatung, doch sehen die Job-Experten in der Videoplattform durchaus ein "zukunftsträchtiges Berufsfeld", wie Jürgen Wursthorn von der Regionaldirektion Bayern bestätigt. "Deshalb klären wir auf Veranstaltungen auch über Internetberufe auf."
Auch bei der Kölner Internetwoche geht es am kommenden Mittwoch um das Thema "Berufswunsch Youtuber - Welche Jobs entstehen in der neuen Medienwelt?". Experten diskutieren über die Frage, wie eine Ausbildung im Bereich Youtube aussehen könnte und was sie vom herkömmlichen Berufsbild Mediengestalter Bild und Ton unterscheidet.
Die Mutter von Nachwuchs-Videomacherin Nele Struckhof könnte sich vorstellen, dass ihre Tochter hauptberuflich als Youtuberin arbeitet. Stefanie Struckhof unterstützte Neles Hobby von Anfang an. "Auch wenn ich mir natürlich einiges erklären lassen musste", sagt die 52-Jährige. Sie hat sich vor allem um die Privatsphäre ihrer Tochter gesorgt. Die genaue Adresse etwa soll in den Videos nicht auftauchen. "Das ist eben so Muttis Sicherheitsaspekt", sagt die Tochter.
Längst nicht alle Eltern bringen so viel Verständnis für die Youtube-Begeisterung ihrer Kinder auf. Dabei gaben bei der JIM-Studie, einer jährlichen Untersuchung über das Medienverhalten von Jugendlichen, zuletzt mehr als 60 Prozent der 12- bis 19-Jährigen an, dass sie im Internet am liebsten Youtube nutzen. Das ist Platz eins - noch vor Facebook und Whatsapp. "Statt ehrliches Interesse zu zeigen, tun viele Eltern alles auf Youtube als Schwachsinn ab", sagt die Pädagogin Sabrina Werner vom Münchner Café Netzwerk, einem Jugendzentrum, das auch Treffen für Youtuber organisiert.
30 bis 50 junge Videomacher kommen dort monatlich zu Stammtischen und Workshops zusammen. Die meisten von ihnen sehen Youtube als Hobby und schätzen die Chance, damit berühmt zu werden, realistisch ein. Ohnehin rät Werner allen, sich neben Youtube ein zweites Standbein aufzubauen. Denn jeder müsse sich bewusst sein, dass der Youtube-Ruhm vergänglich sei.
 
Quelle: sueddeutsche.de
 
der Schminktipp, -s – porada dotycząca makijażu
der Blödsinn – pot. bzdury
über etw. plaudern – gawędzić o czymś
der Selbstdarsteller, - – osoba dokonująca autoprezentacji
von etw. leben – żyć z czegoś
der Schäferhund – owczarek niemiecki
direkt in die Handykamera blicken – spoglądać bezpośrednio w podręczną kamerę
Streitereien (Pl.) – pej. ciągłe kłótnie
jdn. bewegen – poruszać kogoś (emocjonalnie)
jdm. von etw. erzählen – opowiadać komuś o czymś
alle drei bis fünf Tage ein neues Video veröffentlichen – publikować nowy film video w odstępie od dwóch do pięci dni
Basteltipps geben – dawać porady dotyczące majsterkowania
die peinlichste Geschichte seines Lebens erzählen – opowiadać najbardziej niezręczną historię swojego życia
noch ganz am Anfang seiner Youtube-Karriere stehen – stać jeszcze zupełnie na początku swojej kariery na Youtube
der Zuschauer, - – widz
wie Popstars verehrt werden – być uwielbianym jak gwiazdy pop
der Weg zum Internetstar ist mühsam – droga do stania się gwiazdą internetu jest mozolna
sich zum Traumjob entwickeln – stawać się wymarzoną pracą
die Bundesagentur für Arbeit – Federalna Agencja Pracy
die Berufsberatung – doradztwo zawodowe
ein zukunftsträchtiges Berufsfeld – przyszłościowy obszar zawodowy
jdn. über etw. aufklären – informować kogoś o czymś
entstehen – powstawać
die Ausbildung im Bereich Youtube – kształcenie w obszarze Youtube
herkömmliches Berufsbild – tradycyjne wyobrażenie o jakimś zawodzie
der Mediengestalter – osoba odpowiedzialna za kształt mediów
Nachwuchs – pot. latorośl
hauptberuflich als Youtuberin arbeiten – pracować głównie jako twórczyni filmów na Youtube
jdn./etw unterstützen – wspierać kogoś/coś
von Anfang an – od początku
jdm. etw. erklären – wyjaśniać komuś coś
sich um die Privatsphäre sorgen – niepokoić się o sferę prywatną
auftauchen – pojawiać się
jdm. Verständnis für etw. aufbringen – okazywać komuś zrozumienie dla czegoś
eine jährliche Untersuchung über das Medienverhalten von Jugendlichen – coroczne badanie postawy wobec mediów u młodzieży
ehrliches Interesse zeigen – okazywać szczere zainteresowanie
etw. als Schwachsinn abtun – pot. zbywać coś jako bzdury
das Treffen, - – spotkanie
monatlich zu Stammtischen kommen – co miesiąc chodzić na odbywajace się regularnie i według planu spotkania
die Chance realistisch einschätzen – ocenić szansę realistycznie
mit etw. berühmt werden – stać się sławnym za pomocą czegoś
sich ein zweites Standbein aufbauen – tu: zatroszczyć się o drugi fach w celu zapewnienia sobie spokojniejszej przyszłości
vergänglich – przemijający
Rückkehr

Chcesz wiedzieć więcej
o BUSINESS ENGLISH Magazine Kliknij...

Magazyn do nauki języka angielskiego biznesowego

Czy znasz magazyn
ENGLISH MATTERS? Kliknij...

Magazyn do nauki języka angielskiego

Poznaj
FRANCAIS PRESENT Kliknij...

Magazyn do nauki języka francuskiego

Do hiszpańskiego:
ESPANOL? SI, GRACIAS Kliknij...

Magazyn do nauki języka hiszpańskiego

Już w sprzedaży
OSTANOWKA: ROSSIJA Kliknij...

Nowy magazyn do nauki języka rosyjskiego

Repetytorium maturalne
Poziom podstawowy

Repetytorium maturalne
Poziom podstawowy