MATERIAŁY VIDEO

Materiały interaktywne do ćwiczeń z magazynu DEUTSCH AKTUELL
Materiały interaktywne do ćwiczeń z magazynu 
							DEUTSCH AKTUELL

NEWSLETTER

serwisu deutsch.edu.pl
DOWIEDZ SIĘ WIĘCEJ

REKLAMA

Wydawnictwo Wagros Wirtschaftsdeutsch.pl - język niemiecki w biznesie Alumniportal

Der Friese lernt zuerst das Laufen und dann das Boßeln

Eine ganz typische friesische Sportart ist das Boßeln. Dabei wird eine Boßelkugel aus Pockholz, Gummi oder Kunststoff verwendet. Bei dem Volkssport werden als Spielfläche normale Straßen benutzt, wobei der Anfang und das Ende des Bereiches, wo das Spiel stattfindet, mit Schildern "Vorsicht Boßelsport" markiert werden, damit andere Verkehrsteilnehmer gewarnt sind. 
 
Beim klassischen Boßeln spielen zwei Mannschaften mit gleicher Anzahl Spieler (5-8) gegeneinander. Die Mannschaften werfen abwechselnd, wobei jede Mannschaft von dem Punkt aus werfen muss, wo ihr Boßel zuletzt liegengeblieben ist. Das Ziel ist es, die jeweilige Wegstrecke mit möglichst wenigen Würfen zu überwinden. Da jedem Werfer etwa zehn bis zwölf Würfe zukommen, sind Spielstrecken von bis zu acht Kilometern nicht selten. 
 
Wichtig beim Straßenboßeln ist die Beschaffenheit der Strecke. Der Werfer muss Gefälle, Kurven und Spurrillen optimal ausnutzen, um möglichst weit zu werfen und um zu verhindern, dass die Boßelkugel beispielsweise in einem Graben landet
 
Um es den Spielern leichter zu machen, versucht die eigene Mannschaft dem Werfer die bestmögliche Richtung anzuzeigen. Dazu stellt sich in einiger Entfernung ein Mannschaftsmitglied breitbeinig auf die Straße, so dass der Werfer das Loch zwischen den Beinen anvisieren kann und im Idealfall die Kugel dort hindurchrollen lässt. 
 
Eine Wertung gibt es, wenn es einer Mannschaft nicht gelingt, mit 2 Werfern die Weite der anderen Mannschaft, die von nur einem Werfer erzielt wurde, zu erreichen. 
 
Wenn man es selbst nicht einmal erlebt hat, kann man sich nur schwer vorstellen, wie spannend ein solcher Wettkampf sein kann. Bei entscheidenden Wettspielen oder Lokalderbys verfolgen viele Zuschauer das Spiel über die gesamte Strecke. Aber nicht nur im Verein wird Boßelsport betrieben, sondern auch mit Freunden oder Nachbarn. Dabei geht es dann ganz besonders lustig zu, da die Geselligkeit und der Gemeinschaftsspaß hier im Vordergrund stehen
 
 
www.nordwestreisemagazin.de, www.niemcy-turystyka.pl, http://ostpo.de. 
 
 
der Friese - Fryz, mieszkaniec Fryzji
das Boßeln - gra w kule
das Pockholz - drewno gwajakowe
der Kunststoff - tworzywo sztuczne 
die Spielfläche - powierzchnia do gry
das Schild, -er - znak, tablica
der Verkehrsteilnehmer - uczestnik ruchu
warnen - ostrzegać
abwechselnd - na zmianę
liegenbleiben - tu: zatrzymać się
die Wegstrecke überwinden - pokonać trasę
der Wurf, e - rzut 
zukommen - przysługiwać
die Spielstrecke, -n - trasa gry
die Beschaffenheit - ukształtowanie
das Gefälle - spad
die Kurve, -n - zakręt
die Spurrille, -n - rowek
ausnutzen - wykorzystać
in einem Graben landen - wylądować w rowie
anzeigen - wskazywać
in einiger Entfernung - w pewnej odległości
breitbeinig - z szeroko rozstawionymi nogami 
anvisieren - wycelować w
hindurchrollen - przetoczyć się
die Wertung - punktacja
die Weite erzielen - uzyskać odległość
der Wettkampf - zawody, mecz
verfolgen - śledzić
betreiben - uprawiać
es geht lustig zu - panuje wesoła atmosfera 
die Geselligkeit - dobra zabawa, towarzyskoś;ć
der Gemeinschaftsspaß - wspólna przyjemność
im Vordergrund stehen - być na pierwszym planie 
Rückkehr

Chcesz wiedzieć więcej
o BUSINESS ENGLISH Magazine Kliknij...

Magazyn do nauki języka angielskiego biznesowego

Czy znasz magazyn
ENGLISH MATTERS? Kliknij...

Magazyn do nauki języka angielskiego

Poznaj
FRANCAIS PRESENT Kliknij...

Magazyn do nauki języka francuskiego

Do hiszpańskiego:
ESPANOL? SI, GRACIAS Kliknij...

Magazyn do nauki języka hiszpańskiego

Już w sprzedaży
OSTANOWKA: ROSSIJA Kliknij...

Nowy magazyn do nauki języka rosyjskiego

Repetytorium maturalne
Poziom podstawowy

Repetytorium maturalne
Poziom podstawowy